Document (#27174)

Author
Sperber, K. (Red.)
Riegger, D. (Red.)
Title
Wider den Obrigkeitsstaat : Der Entwurf für ein Informationsfreiheitsgesetz möchte den Bürgern mehr Transparenz in Bundesbehörden und Ministerialbürokratie garantieren
Source
Frankfurter Rundschau. Nr.81 vom 5.4.2004, S.8.7
Year
2004
Series
Dokumentation
Abstract
In der Regel gilt noch fast überall der Grundsatz, dass Informationen der Verwaltung nur im Ausnahmefall an Bürger weitergegeben werden. Die rot-grüne Regierung hatte in ihren Koalitionsverträgen versprochen, das zu ändern. Bislang hat sie nichts erreicht. Nun gibt es einen Vorschlag-von Bürger- und Berufsverbänden.
Content
"Unter "Informationsfreiheit" versteht man das Prinzip, dass die Unterlagen und Daten öffentlicher Stellen im Regelfall für jeden Bürger zugänglich sind. Deutschland ist neben Luxemburg das letzte Land in der Europäischen Union, das diese Offenheit nicht praktiziert, sondern am obrigkeitsstaatlichen Prinzip des so genannten "Amtsgeheimnisses" festhält: Bei uns gilt bisher der Grundsatz, dass Informationen der Verwaltung nur im Ausnahmefall an interessierte Bürger weitergegeben werden, z. B. wenn die Antragsteller Akteneinsicht in eigener Sache begehren. Ein Informationsfreiheitsgesetz würde dagegen einen Informationsanspruch für jeden schaffen - unabhängig von der direkten Betroffenheit und sogar ohne dass ein solcher Antrag begründet werden müsste. Das Informationsfreiheitsgesetz (IFG) würde die Beweislast umkehren: Nicht mehr die Antragsteller müssten ihren Informationsanspruch begründen, sondern die Ämter oder Behörden müssten darlegen, warum sie im Ausnahmefall etwas nicht herausgeben können, weil z. B. der Datenschutz dem entgegensteht oder der Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen. - Keine zusätzliche Bürokratie - Bisher wurden Informationsfreiheitsgesetze in den Bundesländern Brandenburg, Berlin, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen eingeführt. Die Erfahrungen dort zeigen, dass die meisten Bürger die Transparenzverpflichtung nutzen, um ganz nahe liegende Dinge aus ihrem Wohnumfeld oder Interessengebiet zu erfragen: So kann man per Akteneinsicht oder durch eine schriftliche Auskunft (Aktenkopien) z. B. in Erfahrung bringen, was die Brandschutzbegehung im Kindergarten um die Ecke ergeben hat, wie die jüngste Verkehrszählung ausgefallen ist, oder was bei der Lebensmittelkontrolle gefunden wurde. Die befürchtete "Antragsflut" und zusätzliche Bürokratie, die die Gegner der Informationsfreiheit gerne ins Feld führen, ist nirgendwo eingetreten. Im Gegenteil: Das Mehr an Demokratie, das mit einer bürgernahen offenen Verwaltung einhergeht, "wurde mit dem IFG "günstig eingekauft", so der Innenminister von Nordrhein-Westfalen, Fritz Behrens, über die Praxiserfahrungen auf Länderebene.
Auf Bundesebene kommt der Versuch, ein IFG einzuführen, trotzdem bisher nicht voran: Obwohl dieses Reformprojekt in den Koalitionsverträgen von 1998 und 2002 enthalten ist, scheiterte schon die Vorlage eines abgestimmten Gesetzentwurfes an Widerständen aus der Ministerialbürokratie und der Wirtschaft. Um die Debatte über Informationsfreiheit zu beleben, hat sich ein Bündnis von fünf Organisationen zusammengefunden, das einen eigenen Gesetzesvorschlag zur Diskussion stellt: Die Journalistenorganisationen Deutscher Journalisten-Verband, Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union in ver.di und netzwerk recherche sowie die Nichtregierungsorganisation Transparency International und die Bürgerrechtsgruppe Humanistische Union präsentieren hiermit einen eigenen Vorschlag für ein modernes, bürgerfreundliches und weit reichendes Informationsfreiheitsgesetz. Wir sehen in einem solchen Gesetz einen wichtigen Schritt zur Stärkung der demokratischen Mitwirkungsrechte der Bürger. Außerdem bauen wir auf einen Kulturwandel in Politik und Verwaltung, der durch dieses Gesetz angestoßen werden kann - hin zu mehr Transparenz und Bürgernähe. Für Journalisten würde das IFG die Recherchemöglichkeiten verbessern, vor allem indem Originaldokumente eingesehen werden können. Ferner trägt die Informationsfreiheit zur Korruptionsprävention bei, wie sich in den Staaten gezeigt hat, die auf eine lange Tradition der Behördentransparenz zurückblicken können. Wir halten es für überfällig, dass die deutsche Verwaltung endlich ihr obrigkeitsstaatliches Erbe hinter sich lässt und mehr Offenheit gegenüber den Bürgerf wagt. Es geht dabei nicht mal um einen "mutigen Reformschritt; sondern letztlich nur darum, den Anschluss an längst erreichte Standards anderer westlicher Demokratien wiederzuerlangen.
- Zentrale Punkte des Gesetzentwurfs - - Öffentlichkeit von Informationen wird von der Ausnahme zur Regel: Bisher gilt in Deutschland das Prinzip des Amtsgeheimnisses. Danach haben Behördeninformationen internen Charakter, sofern sie nicht auf Grund. besonderer Regelungen zugänglich sind. Durch das Informationsfreiheitsgesetz wird die Öffentlichkeit von Informationen bei staatlichen Stellen zur Regel und die Verweigerung des Zugangs zu Informationen die begründungsbedürftige Ausnahme. Diese Öffentlichkeit macht die Verwaltung transparenter und beugt Korruption vor. - Weit gefasster Anspruch auf Zugang zu Informationen: Zu diesem Zweck wird ein weit gefasster Anspruch auf Zugang zu Informationen konstituiert., Jeder Person und Organisation steht dieser Anspruch als subjektives Recht zu. Der Nachweis eines Interesses oder sonst eine Begründung des Anspruches ist nicht erforderlich. - Weit gefasster Anwendungsbereich des Gesetzes: Die Verpflichtung, Zugang zu Informationen zu gewährleisten, trifft alle öffentlichen Stellen des Bundes einschließlich solcher Privater, auf die der Bund Einfluss nehmen kann. Ausgenommen sind nur der Bundestag als Gesetzgeber sowie die Gerichte und sonstige Stellen, die in richterlicher Unabhängigkeit handeln. - Eng gefasste Ausnahmeklauseln: Der erforderliche Schutz gewisser öffentlicher Interessen und privater Rechte wird gewährleistet. Regelungstechnisch wird der - international verankerte - Ansatz der "eng begrenzten, genau bestimmten" Ausnahmen zu Grunde gelegt. Das höchste Schutzniveau gilt für personenbezogene Informationen. Auch Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse werden einschließlich der Rechte geistigen Eigentum streng geschützt. Die Ermittlungstätigkeiten von Polizei und Ordnungskräften sowie ein Kernbereich des behördlichen Entscheidungsprozesses behalten einen angemessenen Schutz. Das Informationsfreiheitsrecht vermittelt vor allem einen Rechtsanspruch des Bürgers gegenüber dem Staat. Entsprechend sind die Ausnahmeklauseln zum Schutz öffentlicher Interessen besonders eng gefasst.
- Einfache, aber strenge Verfahrensregelungen: Ohne strenge Verfahrensregelungen kann ein Informationszugangsrecht nicht wirksam werden. Der Gesetzentwurf trifft solche Regelungen in knapper und auch für die Allgemeinheit verständlichen Form. Es gelten enge Fristen für den Informationszugang. Antragsteller haben die Wahl hinsichtlich der Form des Informationszugangs (Auskunft, Einsicht in Unterlagen, Überlassung von Kopien). Bei teilweiser Unzugänglichkeit von Informationen müssen Restinformationen zugänglich bleiben. - Keine Kostenbarriere: Die Kosten für den Informationszugang werden bewusst niedrig angesetzt. Erstattet werden muss höchstens der Materialaufwand, nicht der Arbeitsaufwand öffentlicher Stellen. - Wegbereitung für die Informationsgesellschaft: Der Gesetzentwurf trägt der steigenden Nutzung elektronischer Medien, insbesondere des Internets, Rechnung. Als Anreiz, die Verwaltung auf die Informationsgesellschaft vorzubereiten, sieht der Gesetzentwurf vor, dass individuelle Auskunftspflichten staatlicher Stellen entfallen, wenn diese auf einschlägige Veröffentlichungen im Internet verweisen können. Der Gesetzentwurf beschreibt außerdem einen Kernbestand an Informationen, die im Internet veröffentlicht werden müssen. - Mindeststandard definiert - - Anpassung der Vorschriften über den Rechtsschutz: Das gerichtliche Verfahren im Streit um den Zugang zu Informationen weist viele Eigenheiten auf, die eine Anpassung des geltenden Rechtsschutzsystems erforderlich machen. Der Gesetzentwurf verfolgt eine "mittlere" Linie: Ergänzend zum gerichtlichen Rechtsschutz erhält der Bundesbeauftragte für Datenschutz die Rechte und Pflichten eines Informationsfreiheitsbeauftragten. Erfahrungen in anderen Bundesländern haben gezeigt, dass dies nicht nur die Gerichte entlastet, sondern in hohem Maße dazu beiträgt, den beuroffenen: Bürgern rasch und unbürokratisch zu ihrem Recht zu verhelfen. Die Verwaltungsgerichtsordniing wird angepasst, damit Prozesse ums Informationszugangsrechte zügig und kostengünstig durchgeführt werden können. Insbesondere.wird der Rechtsweg schon dann eröffnet, wenn die öffentliche Stelle auf einen Antrag nicht rechtzeitig reagiert. - Verhältnis zu, anderen Informationszugangsrechten: Das Gesetz definiert einen Mindeststandard der Zugänglichkeit von Informationen. Andere Gesetze können einen weitergehenden Informationszugang erlauben, einschränken dürfen sie ihn nicht.
Footnote
Mit dem Entwurf eines Gesetzes über die Freiheit des Zugangs zu Informationen. - Vgl. für den vollständigen Text auch: www.netzwerkrecherche.de; www.humanistische-union.de
Theme
Information
Rechtsfragen

Similar documents (author)

  1. Göbel, S.; Sperber, W.: Bibliographische Klassifikationen in der Mathematik : Werkzeuge der inhaltlichen Erschließung und für das Retrieval (2010) 4.37
    4.365203 = sum of:
      4.365203 = weight(author_txt:sperber in 2845) [ClassicSimilarity], result of:
        4.365203 = fieldWeight in 2845, product of:
          1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
            1.0 = termFreq=1.0
          8.730406 = idf(docFreq=18, maxDocs=43254)
          0.5 = fieldNorm(doc=2845)
    
  2. Sperber, D.; Wilson, D.: Relevance: communication and cognition (1986) 4.37
    4.365203 = sum of:
      4.365203 = weight(author_txt:sperber in 6419) [ClassicSimilarity], result of:
        4.365203 = fieldWeight in 6419, product of:
          1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
            1.0 = termFreq=1.0
          8.730406 = idf(docFreq=18, maxDocs=43254)
          0.5 = fieldNorm(doc=6419)
    
  3. Sperber, W.; Dalitz, W.: Portale, Search Engines and Math-Net (2000) 4.37
    4.365203 = sum of:
      4.365203 = weight(author_txt:sperber in 238) [ClassicSimilarity], result of:
        4.365203 = fieldWeight in 238, product of:
          1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
            1.0 = termFreq=1.0
          8.730406 = idf(docFreq=18, maxDocs=43254)
          0.5 = fieldNorm(doc=238)
    
  4. Sperber, D.; Wilson, D.: Relevance: communication and cognition (1995) 4.37
    4.365203 = sum of:
      4.365203 = weight(author_txt:sperber in 2584) [ClassicSimilarity], result of:
        4.365203 = fieldWeight in 2584, product of:
          1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
            1.0 = termFreq=1.0
          8.730406 = idf(docFreq=18, maxDocs=43254)
          0.5 = fieldNorm(doc=2584)
    
  5. Sperber, W.; Ion, P.D.F.: Content analysis and classification in mathematics (2011) 4.37
    4.365203 = sum of:
      4.365203 = weight(author_txt:sperber in 1283) [ClassicSimilarity], result of:
        4.365203 = fieldWeight in 1283, product of:
          1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
            1.0 = termFreq=1.0
          8.730406 = idf(docFreq=18, maxDocs=43254)
          0.5 = fieldNorm(doc=1283)
    

Similar documents (content)

  1. Charlier, M.: ¬Das Netz wartet auf neue Zeichen : Viele Web-Adressen sind vergeben - selbst weitere Top-Level-Domains und fremde Schriften helfen nicht unbedingt (2001) 0.08
    0.0837668 = sum of:
      0.0837668 = product of:
        0.26177126 = sum of:
          0.012876345 = weight(abstract_txt:gibt in 784) [ClassicSimilarity], result of:
            0.012876345 = score(doc=784,freq=1.0), product of:
              0.0802606 = queryWeight, product of:
                5.133815 = idf(docFreq=692, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.16043171 = fieldWeight in 784, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                5.133815 = idf(docFreq=692, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=784)
          0.018620946 = weight(abstract_txt:fast in 784) [ClassicSimilarity], result of:
            0.018620946 = score(doc=784,freq=1.0), product of:
              0.102638066 = queryWeight, product of:
                1.1308448 = boost
                5.805548 = idf(docFreq=353, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.18142338 = fieldWeight in 784, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                5.805548 = idf(docFreq=353, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=784)
          0.023281462 = weight(abstract_txt:gilt in 784) [ClassicSimilarity], result of:
            0.023281462 = score(doc=784,freq=1.0), product of:
              0.11911894 = queryWeight, product of:
                1.2182578 = boost
                6.25431 = idf(docFreq=225, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.19544719 = fieldWeight in 784, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                6.25431 = idf(docFreq=225, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=784)
          0.025784198 = weight(abstract_txt:bislang in 784) [ClassicSimilarity], result of:
            0.025784198 = score(doc=784,freq=1.0), product of:
              0.12750965 = queryWeight, product of:
                1.2604346 = boost
                6.470838 = idf(docFreq=181, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.20221369 = fieldWeight in 784, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                6.470838 = idf(docFreq=181, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=784)
          0.042744257 = weight(abstract_txt:möchte in 784) [ClassicSimilarity], result of:
            0.042744257 = score(doc=784,freq=2.0), product of:
              0.14175852 = queryWeight, product of:
                1.3289951 = boost
                6.822815 = idf(docFreq=127, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.30152866 = fieldWeight in 784, product of:
                1.4142135 = tf(freq=2.0), with freq of:
                  2.0 = termFreq=2.0
                6.822815 = idf(docFreq=127, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=784)
          0.03097835 = weight(abstract_txt:nichts in 784) [ClassicSimilarity], result of:
            0.03097835 = score(doc=784,freq=1.0), product of:
              0.14410515 = queryWeight, product of:
                1.3399498 = boost
                6.8790545 = idf(docFreq=120, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.21497045 = fieldWeight in 784, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                6.8790545 = idf(docFreq=120, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=784)
          0.033625625 = weight(abstract_txt:verwaltung in 784) [ClassicSimilarity], result of:
            0.033625625 = score(doc=784,freq=1.0), product of:
              0.15220219 = queryWeight, product of:
                1.3770802 = boost
                7.069675 = idf(docFreq=99, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.22092734 = fieldWeight in 784, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                7.069675 = idf(docFreq=99, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=784)
          0.073860094 = weight(abstract_txt:versprochen in 784) [ClassicSimilarity], result of:
            0.073860094 = score(doc=784,freq=1.0), product of:
              0.25718594 = queryWeight, product of:
                1.7900798 = boost
                9.189939 = idf(docFreq=11, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.28718558 = fieldWeight in 784, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                9.189939 = idf(docFreq=11, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=784)
        0.32 = coord(8/25)
    
  2. Priddat, B.P.: Zivilisierungsfortschritte: Demokratisierung der Wissensgesellschaft und professioneller Staat : Erste Skizzen zur Konzeption eines "virtuellen Staates" (2002) 0.08
    0.07878555 = sum of:
      0.07878555 = product of:
        0.49240974 = sum of:
          0.029530408 = weight(abstract_txt:ihren in 3577) [ClassicSimilarity], result of:
            0.029530408 = score(doc=3577,freq=1.0), product of:
              0.09611583 = queryWeight, product of:
                1.0943248 = boost
                5.618061 = idf(docFreq=426, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.3072377 = fieldWeight in 3577, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                5.618061 = idf(docFreq=426, maxDocs=43254)
                0.0546875 = fieldNorm(doc=3577)
          0.11289047 = weight(abstract_txt:regierung in 3577) [ClassicSimilarity], result of:
            0.11289047 = score(doc=3577,freq=1.0), product of:
              0.2349922 = queryWeight, product of:
                1.7111006 = boost
                8.784473 = idf(docFreq=17, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.4804009 = fieldWeight in 3577, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                8.784473 = idf(docFreq=17, maxDocs=43254)
                0.0546875 = fieldNorm(doc=3577)
          0.13296144 = weight(abstract_txt:bürgern in 3577) [ClassicSimilarity], result of:
            0.13296144 = score(doc=3577,freq=1.0), product of:
              0.26207912 = queryWeight, product of:
                1.8070285 = boost
                9.27695 = idf(docFreq=10, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.5073332 = fieldWeight in 3577, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                9.27695 = idf(docFreq=10, maxDocs=43254)
                0.0546875 = fieldNorm(doc=3577)
          0.21702743 = weight(abstract_txt:bürger in 3577) [ClassicSimilarity], result of:
            0.21702743 = score(doc=3577,freq=2.0), product of:
              0.363322 = queryWeight, product of:
                3.008913 = boost
                7.7236013 = idf(docFreq=51, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.59734184 = fieldWeight in 3577, product of:
                1.4142135 = tf(freq=2.0), with freq of:
                  2.0 = termFreq=2.0
                7.7236013 = idf(docFreq=51, maxDocs=43254)
                0.0546875 = fieldNorm(doc=3577)
        0.16 = coord(4/25)
    
  3. Schulzki-Haddouti, C.: Bürgerrechte im Netz : Zwischen Informationsfreiheit und Datenschutz (2005) 0.08
    0.07616713 = sum of:
      0.07616713 = product of:
        0.6347261 = sum of:
          0.13474202 = weight(abstract_txt:transparenz in 5497) [ClassicSimilarity], result of:
            0.13474202 = score(doc=5497,freq=1.0), product of:
              0.20845678 = queryWeight, product of:
                1.6115984 = boost
                8.273647 = idf(docFreq=29, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.6463787 = fieldWeight in 5497, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                8.273647 = idf(docFreq=29, maxDocs=43254)
                0.078125 = fieldNorm(doc=5497)
          0.18994491 = weight(abstract_txt:bürgern in 5497) [ClassicSimilarity], result of:
            0.18994491 = score(doc=5497,freq=1.0), product of:
              0.26207912 = queryWeight, product of:
                1.8070285 = boost
                9.27695 = idf(docFreq=10, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.7247617 = fieldWeight in 5497, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                9.27695 = idf(docFreq=10, maxDocs=43254)
                0.078125 = fieldNorm(doc=5497)
          0.31003916 = weight(abstract_txt:bürger in 5497) [ClassicSimilarity], result of:
            0.31003916 = score(doc=5497,freq=2.0), product of:
              0.363322 = queryWeight, product of:
                3.008913 = boost
                7.7236013 = idf(docFreq=51, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.85334545 = fieldWeight in 5497, product of:
                1.4142135 = tf(freq=2.0), with freq of:
                  2.0 = termFreq=2.0
                7.7236013 = idf(docFreq=51, maxDocs=43254)
                0.078125 = fieldNorm(doc=5497)
        0.12 = coord(3/25)
    
  4. fwt: Daten-Archäologen erwarten viel Arbeit : Speicher-Medien (2001) 0.07
    0.06950148 = sum of:
      0.06950148 = product of:
        0.28958952 = sum of:
          0.027314851 = weight(abstract_txt:gibt in 581) [ClassicSimilarity], result of:
            0.027314851 = score(doc=581,freq=2.0), product of:
              0.0802606 = queryWeight, product of:
                5.133815 = idf(docFreq=692, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.34032702 = fieldWeight in 581, product of:
                1.4142135 = tf(freq=2.0), with freq of:
                  2.0 = termFreq=2.0
                5.133815 = idf(docFreq=692, maxDocs=43254)
                0.046875 = fieldNorm(doc=581)
          0.025311777 = weight(abstract_txt:ihren in 581) [ClassicSimilarity], result of:
            0.025311777 = score(doc=581,freq=1.0), product of:
              0.09611583 = queryWeight, product of:
                1.0943248 = boost
                5.618061 = idf(docFreq=426, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.2633466 = fieldWeight in 581, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                5.618061 = idf(docFreq=426, maxDocs=43254)
                0.046875 = fieldNorm(doc=581)
          0.03492219 = weight(abstract_txt:gilt in 581) [ClassicSimilarity], result of:
            0.03492219 = score(doc=581,freq=1.0), product of:
              0.11911894 = queryWeight, product of:
                1.2182578 = boost
                6.25431 = idf(docFreq=225, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.29317078 = fieldWeight in 581, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                6.25431 = idf(docFreq=225, maxDocs=43254)
                0.046875 = fieldNorm(doc=581)
          0.054696545 = weight(abstract_txt:bislang in 581) [ClassicSimilarity], result of:
            0.054696545 = score(doc=581,freq=2.0), product of:
              0.12750965 = queryWeight, product of:
                1.2604346 = boost
                6.470838 = idf(docFreq=181, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.42896003 = fieldWeight in 581, product of:
                1.4142135 = tf(freq=2.0), with freq of:
                  2.0 = termFreq=2.0
                6.470838 = idf(docFreq=181, maxDocs=43254)
                0.046875 = fieldNorm(doc=581)
          0.044430047 = weight(abstract_txt:erreicht in 581) [ClassicSimilarity], result of:
            0.044430047 = score(doc=581,freq=1.0), product of:
              0.13986133 = queryWeight, product of:
                1.320072 = boost
                6.777005 = idf(docFreq=133, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.31767213 = fieldWeight in 581, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                6.777005 = idf(docFreq=133, maxDocs=43254)
                0.046875 = fieldNorm(doc=581)
          0.102914125 = weight(abstract_txt:weitergegeben in 581) [ClassicSimilarity], result of:
            0.102914125 = score(doc=581,freq=1.0), product of:
              0.24484795 = queryWeight, product of:
                1.7466145 = boost
                8.966795 = idf(docFreq=14, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.4203185 = fieldWeight in 581, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                8.966795 = idf(docFreq=14, maxDocs=43254)
                0.046875 = fieldNorm(doc=581)
        0.24 = coord(6/25)
    
  5. Ramm, T.: ¬Der Computer ersetzt den Lesesaal : Die Wissenschaftspublikation im digitalen Zeitalter - Verleger und Bibliothekare müssen künftig Informationsvermeidung betreiben (2001) 0.07
    0.067308195 = sum of:
      0.067308195 = product of:
        0.2403864 = sum of:
          0.0182099 = weight(abstract_txt:gibt in 635) [ClassicSimilarity], result of:
            0.0182099 = score(doc=635,freq=2.0), product of:
              0.0802606 = queryWeight, product of:
                5.133815 = idf(docFreq=692, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.2268847 = fieldWeight in 635, product of:
                1.4142135 = tf(freq=2.0), with freq of:
                  2.0 = termFreq=2.0
                5.133815 = idf(docFreq=692, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=635)
          0.023281462 = weight(abstract_txt:gilt in 635) [ClassicSimilarity], result of:
            0.023281462 = score(doc=635,freq=1.0), product of:
              0.11911894 = queryWeight, product of:
                1.2182578 = boost
                6.25431 = idf(docFreq=225, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.19544719 = fieldWeight in 635, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                6.25431 = idf(docFreq=225, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=635)
          0.025784198 = weight(abstract_txt:bislang in 635) [ClassicSimilarity], result of:
            0.025784198 = score(doc=635,freq=1.0), product of:
              0.12750965 = queryWeight, product of:
                1.2604346 = boost
                6.470838 = idf(docFreq=181, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.20221369 = fieldWeight in 635, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                6.470838 = idf(docFreq=181, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=635)
          0.02962003 = weight(abstract_txt:erreicht in 635) [ClassicSimilarity], result of:
            0.02962003 = score(doc=635,freq=1.0), product of:
              0.13986133 = queryWeight, product of:
                1.320072 = boost
                6.777005 = idf(docFreq=133, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.21178141 = fieldWeight in 635, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                6.777005 = idf(docFreq=133, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=635)
          0.03293423 = weight(abstract_txt:regel in 635) [ClassicSimilarity], result of:
            0.03293423 = score(doc=635,freq=1.0), product of:
              0.15010864 = queryWeight, product of:
                1.3675765 = boost
                7.0208845 = idf(docFreq=104, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.21940264 = fieldWeight in 635, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                7.0208845 = idf(docFreq=104, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=635)
          0.042012583 = weight(abstract_txt:ändern in 635) [ClassicSimilarity], result of:
            0.042012583 = score(doc=635,freq=1.0), product of:
              0.1765605 = queryWeight, product of:
                1.4831859 = boost
                7.614402 = idf(docFreq=57, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.23795006 = fieldWeight in 635, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                7.614402 = idf(docFreq=57, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=635)
          0.06854398 = weight(abstract_txt:überall in 635) [ClassicSimilarity], result of:
            0.06854398 = score(doc=635,freq=2.0), product of:
              0.19421236 = queryWeight, product of:
                1.5555617 = boost
                7.9859657 = idf(docFreq=39, maxDocs=43254)
                0.015633715 = queryNorm
              0.35293314 = fieldWeight in 635, product of:
                1.4142135 = tf(freq=2.0), with freq of:
                  2.0 = termFreq=2.0
                7.9859657 = idf(docFreq=39, maxDocs=43254)
                0.03125 = fieldNorm(doc=635)
        0.28 = coord(7/25)