Document (#28185)

Author
Lewandowski, D.
Title
Suchmaschinen - ein Thema für die Informationswissenschaft
Source
Information - Wissenschaft und Praxis. 56(2005) H.1, S.1
Year
2005
Content
"Web-Suchmaschinen gibt es seit mittlerweile etwa zehn Jahren. Mit ihnen ist die Informationsrecherche, welche lange Zeit eine Sache für (uns) Experten war, bei Otto Normalverbraucher angekommen. Suchmaschinen haben sich an die Bedürfnisse dieser Nutzerschaft angepasst, was von Expertenseite zu vielerlei Klagen über ihre "Primitivität` geführt hat. Als Chance kann hier aber die Erkenntnis gesehen werden, dass die Nutzer einfache Interfaces und ein gutes Ranking der Suchergebnisse benötigen - auch in fachlichen Anwendungen. Der Durchbruch des Information Retrieval und seiner Bedeutung zeigt sich aber nicht nur durch die breite Nutzerschaft. Das Kernstück von erfolgreichen Suchmaschinen-Unternehmen wie Google und Yahoo! bilden Information-Retrieval-Verfahren - von besonderem Interesse sind dabei stets die von den Firmen geheim gehaltenen Ranking-Algorithmen. Die Forschung im IR-Bereich findet inzwischen zahlreiche namhafte Sponsoren - bei der letzten Jahrestagung der Special Interest Group an Information Retrieval (SIGIR) waren unter anderem Microsoft, IBM und Google mit im Boot. Suchmaschinen-Forschung findet in Deutschland in zahlreichen Hochschulen und Unternehmen statt, dabei ist sie allerdings verstreut und wenig koordiniert. Die zahlreichen auf das Call for Papers für dieses Themenheft der IWP eingegangenen Beiträge zeigen erfreulicherweise ein großes Potenzial für die informationswissenschaftliche Forschung in diesem Bereich. Der erste Beitrag befasst sich mit den Eigenheiten des Web und arbeitet die Unterschiede zwischen klassischem Information Retrieval und Web Information Retrieval heraus. Damit werden die Grundlagen für die Diskussion über Suchmaschinen gelegt. Der zweite Teil des Beitrags gibt einen Überblick der aktuellen Forschungsliteratur mit informationswissenschaftlichem Schwerpunkt und hat zum Ziel, weitere Forschung anzuregen. Thomas Mandl beschreibt in der Darstellung seines AOUAINT-Projekts die unterschiedlichen Ansätze, (Web-)Dokumente nach ihrer Oualität zu beurteilen. Solche Verfahren werden bereits von den bisher bestehenden Suchmaschinen eingesetzt; man denke etwa an das Kernstück von Google, das so genannte PageRank-Verfahren. Allerdings beschränken sich die bisherigen Verfahren nur auf einzelne Aspekte von Qualität. AOUAINT erweitert die Qualitätsbewertung um weitere Faktoren und kann so das Retrieval verbessern.
Neben den "harten Faktoren" der Oualität der Suchergebnisse spielt auch die Gestaltung von Suchinterfaces eine wichtige Rolle für die Akzeptanz bzw. Nicht-Akzeptanz von Suchwerkzeugen. Die Untersuchung von Jens Fauldrath und Arne Kunisch vergleicht die Interfaces der wichtigsten in Deutschland vertretenen Suchmaschinen und Portale und gibt Empfehlungen für deren Gestaltung und Funktionsumfang. Neue Wege in der Gestaltung von Ergebnismengen beschreibt der Beitrag von Fridolin Wild. Anhand des Vergleichs von bestehenden Visualisierungslösungen werden best practices für die Ergebnispräsentation herausgearbeitet. Für die Zukunft rechnet Wild mit einem zunehmenden Einsatz solcher Systeme, da er in ihnen die Möglichkeit sieht, nicht nur die Benutzeroberflächen zu verändern, sondern auch das Retrivalverfahren an sich zu verbessern. Die Internationalität des Web hat es mit sich gebracht, dass Suchmaschinen in der Regel für den weltweiten Markt entwickelt werden. Wie sie mit einzelnen Sprachen umgehen, ist bisher weitgehend un geklärt. Eine Untersuchung über den Umgang von Suchmaschinen mit den Eigenheiten der deutschen Sprache legen Esther Guggenheim und Judith Bar-Ilan vor. Sie kommen zu dem Schluss, dass die populären Suchmaschinen zunehmend besser mit deutschsprachigen Anfragen umgehen können, sehen allerdings weitere Verbesserungsmöglichkeiten. Dem noch relativ neuen Forschungsgebiet der Webometrie ist der Beitrag von Philipp Mayr und Fabio Tosques zuzuordnen. Webometrie wendet die aus der Bibliometrie bzw. Informetrie bekannten Verfahren auf den Web-Korpus an. Im vorliegenden Beitrag wird das Application Programming Interface (API) von Google auf seine Tauglichkeit für webometrische Untersuchungen getestet. Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass kleinere Einschränkungen und Probleme nicht die zahlreichen Möglichkeiten, die das API bietet, mindern. Ein Beispiel für den Einsatz von Suchmaschinen-Technologie in der Praxis beschreibt schließlich der letzte Beitrag des Hefts. Friedrich Summann und Sebastian Wolf stellen eine Suchmaschine für wissenschaftliche Inhalte vor, die die Oualität von Fachdatenbanken mit der Benutzerfreundlichkeit von Web-Suchmaschinen verbinden soll. Im Aufsatz werden die eingesetzten Technologien und die möglichen Einsatzgebiete beschrieben. Der Gastherausgeber wünscht sich von diesem Themenheft, dass es Anregungen für weitere Forschungs- und Anwendungsprojekte geben möge, sei dies an Hochschulen oder in Unternehmen."
Footnote
Editorial für einen Themenschwerpunkt "Suchmaschinen"
Theme
Suchmaschinen

Similar documents (author)

  1. Lewandowski, D.: Informationsarmut : sowohl ein quantitatives als auch ein qualitatives Problem (1999) 4.81
    4.8134003 = sum of:
      4.8134003 = weight(author_txt:lewandowski in 4647) [ClassicSimilarity], result of:
        4.8134003 = fieldWeight in 4647, product of:
          1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
            1.0 = termFreq=1.0
          7.7014403 = idf(docFreq=51, maxDocs=42306)
          0.625 = fieldNorm(doc=4647)
    
  2. Lewandowski, D.: Wie können sich Bibliotheken gegenüber Wissenschaftssuchmaschinen positionieren? (2007) 4.81
    4.8134003 = sum of:
      4.8134003 = weight(author_txt:lewandowski in 113) [ClassicSimilarity], result of:
        4.8134003 = fieldWeight in 113, product of:
          1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
            1.0 = termFreq=1.0
          7.7014403 = idf(docFreq=51, maxDocs=42306)
          0.625 = fieldNorm(doc=113)
    
  3. Lewandowski, D.: "Find what I mean not what I say" : Neuere Ansätze zur Qualifizierung von Suchmaschinen-Ergebnissen (2001) 4.81
    4.8134003 = sum of:
      4.8134003 = weight(author_txt:lewandowski in 933) [ClassicSimilarity], result of:
        4.8134003 = fieldWeight in 933, product of:
          1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
            1.0 = termFreq=1.0
          7.7014403 = idf(docFreq=51, maxDocs=42306)
          0.625 = fieldNorm(doc=933)
    
  4. Lewandowski, D.: Alles nur noch Google? : Entwicklungen im Bereich der WWW-Suchmaschinen (2002) 4.81
    4.8134003 = sum of:
      4.8134003 = weight(author_txt:lewandowski in 1998) [ClassicSimilarity], result of:
        4.8134003 = fieldWeight in 1998, product of:
          1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
            1.0 = termFreq=1.0
          7.7014403 = idf(docFreq=51, maxDocs=42306)
          0.625 = fieldNorm(doc=1998)
    
  5. Lewandowski, D.: Aktualität als erfolgskritischer Faktor bei Suchmaschinen (2006) 4.81
    4.8134003 = sum of:
      4.8134003 = weight(author_txt:lewandowski in 2817) [ClassicSimilarity], result of:
        4.8134003 = fieldWeight in 2817, product of:
          1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
            1.0 = termFreq=1.0
          7.7014403 = idf(docFreq=51, maxDocs=42306)
          0.625 = fieldNorm(doc=2817)
    

Similar documents (content)

  1. Stock, M.; Stock, W.G.: Was ist Informationswissenschaft? (2012) 0.88
    0.8821068 = sum of:
      0.8821068 = product of:
        1.3231602 = sum of:
          0.33459705 = weight(abstract_txt:thema in 245) [ClassicSimilarity], result of:
            0.33459705 = score(doc=245,freq=1.0), product of:
              0.48248538 = queryWeight, product of:
                5.547891 = idf(docFreq=447, maxDocs=42306)
                0.08696735 = queryNorm
              0.6934864 = fieldWeight in 245, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                5.547891 = idf(docFreq=447, maxDocs=42306)
                0.125 = fieldNorm(doc=245)
          0.9885631 = weight(abstract_txt:informationswissenschaft in 245) [ClassicSimilarity], result of:
            0.9885631 = score(doc=245,freq=3.0), product of:
              0.6888087 = queryWeight, product of:
                1.194833 = boost
                6.6288037 = idf(docFreq=151, maxDocs=42306)
                0.08696735 = queryNorm
              1.435178 = fieldWeight in 245, product of:
                1.7320508 = tf(freq=3.0), with freq of:
                  3.0 = termFreq=3.0
                6.6288037 = idf(docFreq=151, maxDocs=42306)
                0.125 = fieldNorm(doc=245)
        0.6666667 = coord(2/3)
    
  2. Lewandowski, D.: Web Information Retrieval : Technologien zur Informationssuche im Internet (2005) 0.77
    0.7664343 = sum of:
      0.7664343 = sum of:
        0.16729853 = weight(abstract_txt:thema in 636) [ClassicSimilarity], result of:
          0.16729853 = score(doc=636,freq=4.0), product of:
            0.48248538 = queryWeight, product of:
              5.547891 = idf(docFreq=447, maxDocs=42306)
              0.08696735 = queryNorm
            0.3467432 = fieldWeight in 636, product of:
              2.0 = tf(freq=4.0), with freq of:
                4.0 = termFreq=4.0
              5.547891 = idf(docFreq=447, maxDocs=42306)
              0.03125 = fieldNorm(doc=636)
        0.39734614 = weight(abstract_txt:suchmaschinen in 636) [ClassicSimilarity], result of:
          0.39734614 = score(doc=636,freq=16.0), product of:
            0.54106414 = queryWeight, product of:
              1.0589666 = boost
              5.875032 = idf(docFreq=322, maxDocs=42306)
              0.08696735 = queryNorm
            0.734379 = fieldWeight in 636, product of:
              4.0 = tf(freq=16.0), with freq of:
                16.0 = termFreq=16.0
              5.875032 = idf(docFreq=322, maxDocs=42306)
              0.03125 = fieldNorm(doc=636)
        0.2017896 = weight(abstract_txt:informationswissenschaft in 636) [ClassicSimilarity], result of:
          0.2017896 = score(doc=636,freq=2.0), product of:
            0.6888087 = queryWeight, product of:
              1.194833 = boost
              6.6288037 = idf(docFreq=151, maxDocs=42306)
              0.08696735 = queryNorm
            0.2929545 = fieldWeight in 636, product of:
              1.4142135 = tf(freq=2.0), with freq of:
                2.0 = termFreq=2.0
              6.6288037 = idf(docFreq=151, maxDocs=42306)
              0.03125 = fieldNorm(doc=636)
    
  3. Neue Dimensionen in der Informationsverarbeitung : Proceedings des 1. Konstanzer informationswissenschaftlichen Kolloquiums (KIK '93) (1993) 0.76
    0.7611703 = sum of:
      0.7611703 = product of:
        1.1417555 = sum of:
          0.33459705 = weight(abstract_txt:thema in 101) [ClassicSimilarity], result of:
            0.33459705 = score(doc=101,freq=1.0), product of:
              0.48248538 = queryWeight, product of:
                5.547891 = idf(docFreq=447, maxDocs=42306)
                0.08696735 = queryNorm
              0.6934864 = fieldWeight in 101, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                5.547891 = idf(docFreq=447, maxDocs=42306)
                0.125 = fieldNorm(doc=101)
          0.8071584 = weight(abstract_txt:informationswissenschaft in 101) [ClassicSimilarity], result of:
            0.8071584 = score(doc=101,freq=2.0), product of:
              0.6888087 = queryWeight, product of:
                1.194833 = boost
                6.6288037 = idf(docFreq=151, maxDocs=42306)
                0.08696735 = queryNorm
              1.171818 = fieldWeight in 101, product of:
                1.4142135 = tf(freq=2.0), with freq of:
                  2.0 = termFreq=2.0
                6.6288037 = idf(docFreq=151, maxDocs=42306)
                0.125 = fieldNorm(doc=101)
        0.6666667 = coord(2/3)
    
  4. Wersig, G.: Zur Zukunft der Metapher "Informationswissenschaft" (2000) 0.76
    0.7609963 = sum of:
      0.7609963 = product of:
        2.2829888 = sum of:
          2.2829888 = weight(abstract_txt:informationswissenschaft in 411) [ClassicSimilarity], result of:
            2.2829888 = score(doc=411,freq=1.0), product of:
              0.6888087 = queryWeight, product of:
                1.194833 = boost
                6.6288037 = idf(docFreq=151, maxDocs=42306)
                0.08696735 = queryNorm
              3.3144019 = fieldWeight in 411, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                6.6288037 = idf(docFreq=151, maxDocs=42306)
                0.5 = fieldNorm(doc=411)
        0.33333334 = coord(1/3)
    
  5. Eggeling, T.; Kroschel, A.: Alles finden im Web (2000) 0.61
    0.6099527 = sum of:
      0.6099527 = product of:
        0.91492903 = sum of:
          0.41824633 = weight(abstract_txt:thema in 5885) [ClassicSimilarity], result of:
            0.41824633 = score(doc=5885,freq=1.0), product of:
              0.48248538 = queryWeight, product of:
                5.547891 = idf(docFreq=447, maxDocs=42306)
                0.08696735 = queryNorm
              0.866858 = fieldWeight in 5885, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                5.547891 = idf(docFreq=447, maxDocs=42306)
                0.15625 = fieldNorm(doc=5885)
          0.49668267 = weight(abstract_txt:suchmaschinen in 5885) [ClassicSimilarity], result of:
            0.49668267 = score(doc=5885,freq=1.0), product of:
              0.54106414 = queryWeight, product of:
                1.0589666 = boost
                5.875032 = idf(docFreq=322, maxDocs=42306)
                0.08696735 = queryNorm
              0.91797376 = fieldWeight in 5885, product of:
                1.0 = tf(freq=1.0), with freq of:
                  1.0 = termFreq=1.0
                5.875032 = idf(docFreq=322, maxDocs=42306)
                0.15625 = fieldNorm(doc=5885)
        0.6666667 = coord(2/3)